Sprachen

Gute Gründe zur Regenerierung von Stoßdämpfern:

Deutliche Kostenersparnis

FEUERLAND regeneriert Stoßdämpfer nur, wenn der zu erwartende Aufwand nicht mehr als 50 % - 60 % des Neupreises entspricht. Dadurch können Kosten für den Kauf von neuen Stoßdämpfern gering gehalten werden und somit kann eine wirtschaftliche Alternative zum Stoßdämpfer Neukauf angeboten werden.

Einsparung von wertvollen Ressourcen und Rohstoffen

FEUERLAND kann die Nutzung noch einwandfreier, geprüfter Teile bewerten. Dadurch werden Rohstoffe eingespart und verwendbare Teile einer direkten Neuverwertung zugeführt. Die Wiederverwendbarkeit von Teilen wie Kolbenstange, Zylinderrohr usw. erspart den Einsatz neuer Werkstoffe und kann effektive Arbeitskapazitäten und Maschinenauslastungen koordinieren.

Schneller Zugriff bei Ersatzbedarf ohne lange Wartezeiten

FEUERLAND bewertet die Aufarbeitung von Stoßdämpfern als Dienstleistung für den Kunden. Deshalb werden diese handwerklich qualifizierten Montageleistungen in relativ kurzen Zeiten ausgeführt. Auch Sondertypen, besondere Abmessungen, nicht übliche Einstellungen, kleine Serien und Einzelstücke können schnell und zuverlässig regeneriert und erneut eingesetzt werden.

Verminderung der Umweltbelastung

FEUERLAND bietet die Gewähr, dass umweltbelastende Komponenten ordnungsgemäß entsorgt und dadurch einer recycelbaren Nutzung zu geführt werden. Nicht zuletzt dieses bringt unserem Kunden viele belegbare Vorteile.

 


 

Ablauf Stoßdämpfer Aufarbeitung:

 

1. Demontage

demontage

 

2. Polieren der Kolbenstange

Polieren der Kolbenstange

 

3. Montage

montage

 

4. Prüfen und einstellen

Pruefen und Einstellen
Pruefen und Einstellen

 

5. Lackieren

lackieren2